Coupé Fiat - eine Leidenschaft...

Leidenschaft? Sicher eine Liebe die Leiden schafft - ohne Kompromisse klappt´s halt nicht - wie in jeder Beziehung. Weiche Formen in Korrelation mit agressiven, markanten Sicken - einfach hinreißend.

Repäsentative Besuche standen beruflich an. Die Frau war weg, das Konto sah gut aus - da stand wochenlang dieses Auto beim Händler vor der Tür. Tag für Tag. Den Prospekt hatte ich mir schon lange zuvor während einer Wartezeit mitgenommen...

Also, - ja! Reine Bauchentscheidung: 40.000 km gelaufen, 5 Jahre alt, aus 1. Hand eines Juweliers der damit seine Kunden besuchte. Schwarzes Leder, griffiges Lenkrad - Majolikablau, Scheckheftgepflegt.

Probefahrt. Wwussch! Geht ab wie Brett. Liegt sauber auf der Strasse, toller Klang. Haube auf.. nur Motor massig und Aggregate.

Überholen? Am liebsten bergauf. Hahaaa - Z3 und schon vorbei... Aber das ist es nicht allein. Die enorme Beschleunigung aus den unteren Drehzahlen - am schönsten im dritten Gang? Das, vor allem nachts, tiefe Blau? Ein Hauch von Ferrari? Lackiertes Amaturenbrett? Rarität?

Fahrbericht
Kosten
Abbildungen
Coupé-Club

Happy are those how dream dreams
and are ready to pay the price
to maken them come true.